Bilder 2018

Nach Ostern begann der Umbau am Vereinsheim. Hier ein paar Eindrücke von der Baustelle . . .

Die Mannschaft "Hengersberg" mit Günther Wittenzellner und Freunden sicherten sich mit 24:0 Punkten den Gruppensieg in der Nachmittagsrunde. Vorstand Maurer gratulierte zur souveränen Leistung.

Zum wiederholten Male konnte die Mannschaft "Salzweg" mit Georg Söldner, Fritz Stemp, Norbert Käser und Michael Dersch den Gruppensieg beim Sittenberger Eröffnungsturnier (Gruppe 1) einfahren. Vorsitzender Thomas Maurer gratulierte der Siegermannschaft.

Während der JHV 2018 wurden (v. l.) Franz Haslinger (15 Jahre), Max Plettl (10 Jahre), Markus Gsödl (10 Jahre) und Josef Stiegler (15 Jahre) für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Weitere Ehrungen erhielten: Friedrich Fuchs (10 Jahre), Alois Hain (15 Jahre) und Hans Krenn (15 Jahre). Hermann Obermeier und Georg Murr wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Bürgermeister Rudolf Müller (hinten links), 1. Vors. Thomas Maurer, 2. Vors. Jürgen Löcker, Kassier Ottmar Bernecker und Schriftführer Christian Kobler gratulierten den Jubilaren.

Endlich konnte wieder mal eine Wintervereinsmeisterschaft auf Natureis ausgerichtet werden. 5 Mannschaften haben sich am Landschaftsweiher bei der Stockhalle eingefunden um den "Wintervereinsmeister 2018" zu ermitteln. Am Ende der tollen Veranstaltung kam es zu folgendem Ergebnis.

  1. Sittenberg I
    (Buchsteiner, Miedl, Plettl, Sigl)
  2. Sittenberg II
    (Hartl Geli, Kobler, Maier, Wimmer)
  3. Sittenberg III
    (Bauer, Empl, Stadler, Weiß)
  4. Sittenberg V
    (Hain, Hartl Helmut, Podolan, Reißner)
  5. Sittenberg IV
    (Kasberger, Löcker, Maurer, Sigl-Dirndorfer)

Mit 44:10 Punkten und einer überragenden Mannschaftsleistung holte sich der EC Sittenberg (Wolfram Reischl, Christian Bachner, Herbert Maier, Christian Kobler) den Meistertitel der BOL-Ost und schaffte somit den Aufstieg in die Bayernliga. Mitaufsteiger sind der EC Edelweiß Spiegelau und der EC Eintracht Gotteszell. Herzlichen Glückwunsch den Aufsteigern.