Bilder 2018

Sieger beim 2. Oberland-Cup in Ruderting wurde der EV Rothau mit den Schützen Helmut Behringer, Manfred Sageder, Martin Stemp und Alfred Stögbauer. Schiedsrichter Helmut Draxinger, Vorstand Thomas Maurer und 2. Bgm. Johann Streifinger gratulierten der Siegermannschaft

Platz 2 ging, wie auch im letzten Jahr an den EC Eging mit Helmut Ludwig, Manfred Podolan, Erwin Stallinger und Wilfried Ludwig

Den 3. Platz belegte der EC Salzweg mit Jürgen Koller, Michael Dersch, Norbert Käser und Josef Dersch. 2. Bgm. Maria Eckinger und Johann Streifinger gratulierten

Platz 4 ging an die Mixed-Mannschaft aus Sittenberg mit Wolfram Reischl, Susi Rauch, Silke Dirndorfer-Sigl und Herbert Maier

Die Gemeinde Tiefenbach mit den Schützen Werner Herböck, Erich Rohn, Steffi und Sigmund Zilch belegten den 5. Platz beim 2. Oberland-Cup

 

Die Teilnehmer der diesjährigen Sommer-Vereinsmeisterschaft: Insgesamt 6 Moarschaften gingen nach Auslosung an den Start. Vereinsmeister im Mannschaftswettbewerb wurden Alois Hain, Alexander Miedl, Hans Riedl und Thomas Sigl. Vizemeister wurden Christian Kobler, Max Plettl, Max Weber und Thomas Wimmer. Die Bronzemedaille ging an Ottmar Bernecker, Heinz Draxinger, Jürgen Löcker und Armin Weiß.

Vereinsmeister im Einzelwettbewerb wurde mit 132 Punkten Max Plettl vor Thomas Maurer mit 115 Punkten und Wolfram Reischl mit 106 Punkten.

Sieger beim Brotzeitturnier in der Gruppe 2 wurde Saßbach

Sieger beim Brotzeitturnier in der Gruppe 1 wurde Dreisessel Altreichenau

Sieger beim Pokalturnier wurde der EC Passau-Neustift

Meister der Oberliga Ost/Ost. Der EC Sittenberg I steigt in die Bayernliga Nord auf

Souveräner Sieger in der Kreisliga. Mit 20:0 Punkten sicherte sich der EC Sittenberg II den Meistertitel und somit den Aufstieg in die Kreisoberliga

Sittenberg gewinnt zum 6. Mal in Folge das "Horst-Wipplinger-Turnier" in Salzweg

EC Sittenberg gewinnt Kreispokal-Mixed in Hauzenberg und qualifiziert sich für Bezirkspokal

Nach Ostern begann der Umbau am Vereinsheim. Hier ein paar Eindrücke von der Baustelle . . .

Die Mannschaft "Hengersberg" mit Günther Wittenzellner und Freunden sicherten sich mit 24:0 Punkten den Gruppensieg in der Nachmittagsrunde. Vorstand Maurer gratulierte zur souveränen Leistung.

Zum wiederholten Male konnte die Mannschaft "Salzweg" mit Georg Söldner, Fritz Stemp, Norbert Käser und Michael Dersch den Gruppensieg beim Sittenberger Eröffnungsturnier (Gruppe 1) einfahren. Vorsitzender Thomas Maurer gratulierte der Siegermannschaft.

Während der JHV 2018 wurden (v. l.) Franz Haslinger (15 Jahre), Max Plettl (10 Jahre), Markus Gsödl (10 Jahre) und Josef Stiegler (15 Jahre) für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Weitere Ehrungen erhielten: Friedrich Fuchs (10 Jahre), Alois Hain (15 Jahre) und Hans Krenn (15 Jahre). Hermann Obermeier und Georg Murr wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Bürgermeister Rudolf Müller (hinten links), 1. Vors. Thomas Maurer, 2. Vors. Jürgen Löcker, Kassier Ottmar Bernecker und Schriftführer Christian Kobler gratulierten den Jubilaren.

Endlich konnte wieder mal eine Wintervereinsmeisterschaft auf Natureis ausgerichtet werden. 5 Mannschaften haben sich am Landschaftsweiher bei der Stockhalle eingefunden um den "Wintervereinsmeister 2018" zu ermitteln. Am Ende der tollen Veranstaltung kam es zu folgendem Ergebnis.

  1. Sittenberg I
    (Buchsteiner, Miedl, Plettl, Sigl)
  2. Sittenberg II
    (Hartl Geli, Kobler, Maier, Wimmer)
  3. Sittenberg III
    (Bauer, Empl, Stadler, Weiß)
  4. Sittenberg V
    (Hain, Hartl Helmut, Podolan, Reißner)
  5. Sittenberg IV
    (Kasberger, Löcker, Maurer, Sigl-Dirndorfer)

Mit 44:10 Punkten und einer überragenden Mannschaftsleistung holte sich der EC Sittenberg (Wolfram Reischl, Christian Bachner, Herbert Maier, Christian Kobler) den Meistertitel der BOL-Ost und schaffte somit den Aufstieg in die Bayernliga. Mitaufsteiger sind der EC Edelweiß Spiegelau und der EC Eintracht Gotteszell. Herzlichen Glückwunsch den Aufsteigern.